×

Rhus toxicodendron

(Giftsumach)

Toxicodendron quercifolium, Giftsumach; Verwendet werden die frischen, jungen, noch nicht verholzten, Sprosse von Rhus toxicodendron L. mit Blättern.

Charakteristika

Bändermittel, Distorsionen, Muskel- und Gelenkrheumatismus mit traumatischen Symptomen von Sehnen und Bändern, juckende Hauterkrankungen, Entzündungen der Atemwege und des Magen-Darm-Kanals